HK GAP

So lassen sich Medien digitalisieren und archivieren

Digitalisierung von Fotos oder Dias, von Mikrofilmen oder sogar Büchern, entspricht den Ansprüchen modernster Kundenwünsche. Immer mehr Unternehmen nutzen die Möglichkeiten, die Ihnen von der modernen Archivierung geboten werden. Dabei lassen sich manche Medien sogar vor dem Verfall retten. Oft ist es einfach der Anspruch, eine Sicherungskopie zu besitzen, sodass Unternehmen oder auch Privatleute, den Dienst von Profis nutzen, um ihre alten Medien in neuer Form zum Leben zu verhelfen. Mit moderner Digitalisierung lassen sich Medien nicht nur retten, sondern in vielen Fällen aufwerten. Staub, Kratzer oder verblasste Farben, werden in digitaler Form korrigiert. Mit professioneller Hilfe erstrahlen Fotos, Filme und Dokumente im neuen Glanz.

Professionelle Institute sorgen für die optimale Archivierung Ihrer Dokumente und Medien

Anders als herkömmliche Archivierungs- und Digitalisierungs-Unternehmen, ermöglichen professionelle Institute die Archivierung von großen Datenmengen und schrecken auch vor ungewöhnlichen Formaten nicht zurück. Dabei sorgt die Archivierung auch für spätere Generationen für eine optimale Lösung, die jeweiligen Epochen in perfekter Qualität kennenzulernen. Bücher zählen bei der Archivierung genauso dazu, wie beispielsweise Bildbände oder alte Werbeplakate und Baupläne. Auftraggeber sind längst nicht mehr ausschließlich große Unternehmen. Wenn Sie als Privatperson Ihre alten Fotos gerne sicher und professionell archiviert wissen wollen, lohnt es sich den Service professioneller Institute in Anspruch zu nehmen. Museen und Wissenschaftler verwenden ebenfalls die Möglichkeit der Archivierung. Dadurch können Zeitdokumente einer größeren Anzahl von Menschen zugänglich gemacht werden, ohne dass ein Verschleiß oder eine Zerstörung der Dokumente befürchtet werden muss. Mit der Archivierung wird auf Nachhaltigkeit gesetzt.


Die Archivierung von Dokumenten oder Büchern und Mikrofilmen

Bücher und Papierdokumente überdauern eine gewisse Zeit, je nach Lagerung und Beschaffenheit. In vielen Fällen greifen äußere Einflüsse die Konsistenz von Papieren an. Farben bleichen aus oder das Papier löst sich Stück für Stück auf. Damit dies nicht passiert, sollten präventive Maßnahmen ergriffen werden, die den Schutz der wichtigen Dokumente gewährleisten. Auch scheinbar modernste Dateiformate sind kein Garant für Schutz. Der Mikrofilm oder das Dia, galten bei ihrer Erscheinung als moderne Werkzeuge, für die es keine Alternative gab. Inzwischen ist es immer schwieriger geworden, die entsprechenden Geräte für die Darstellung von Mikrofilmen oder Dias zu finden. Auch hier setzt die Archivierung an und ermöglicht auf diese Weise eine erstklassige Möglichkeit, um alte Medien für moderne Zeiten zu verwahren.

 

Wenn Sie daher auf Nummer Sicher gehen möchten, sollten Sie unbedingt den Profi-Service in Anspruch nehmen. So können Sie sich auch in späten Jahren noch auf starke Darstellungen freuen und diese teilen.